Termine und Workshops

Der Chor probt meistens von 10:00 bis 12:30. Für die Singions gelten die selben Zeiten. Downloads findet ihr unter diesem Link. Das Passwort könnt ihr bei mir erfahren, es hat sich nicht geändert.

 

 

Sa, 26.05.2018, 09:00-16:00 Uhr, Aula

Workshops

11:00 Uhr Herrensalon und Heartbreakers

12:00-14:00 Uhr Alle

14:00 Uhr Swingles und Swooopies

15:00 Uhr Cantilena

16:00 nach Absprache

 

So, 27.05.2018, 09:00-16:00 Uhr, Aula

Workshops

09:00 Cantilena und Swooopies

10:00-12:00 Uhr Alle

12:00 Uhr Herrensalon und Heartbrakers

13:00 Uhr Swingles

14:00 Uhr nach Absprache

 

Fr, 08.06.2018, 08:00-14:00 Uhr, Aula

Workshops

 

Sa, 09.06.2018, 09:00-15:00 Uhr, Aula

Workshops

 

So, 10.06.2018, 09:00-18:00 Uhr, Aula

Hauptprobe (in Konzert-Schuhen, siehe unten)

 

Mo, 11.06.2018, 14:00-19:00 Uhr, Theater

Generalprobe (in Konzert-Kleidung, siehe unten)

 

Di, 12.06.2018, 15:00-22:30 Uhr, Theater

1. Konzert, davor Stellprobe

15.00 Uhr Stellprobe

19:00 Uhr Beginn des Konzerts

 

Mi, 13.06.2018, 17:00-22:30 Uhr, Theater

2. Konzert, davor Stellprobe

17.00 Uhr Stellprobe

19:00 Uhr Beginn des Konzerts

 

 

 

Kleidung

Farben: Unten schwarz. Oben weiß, braun, beige oder schwarz. Kleiner roter Fleck erlaubt. Kein Gelb oder Blau! 

Schwarze Schuhe; keine Turnschuhe. Hemden in die Hose.

 

Kleider

mindestens wadenlang - knielang reicht nicht!!! Wer kein solches Kleid hat, trägt eine lange schwarze Hose (keine Leggings, auch keine Leggings-Rock-Kombination).

Knielange (Cocktail-)Kleider können sehr schick sein, aber sie sind niemals elegant. Erst recht nicht auf der Bühne, denn: Im Spiegel sehen Kleider immer länger aus, weil man von oben herunter schaut. Auf der Bühne sehen die Leute aber von unten nach oben. Auch auf den DVDs sieht man, dass superschicke Cocktail-Kleider auf der Bühne nicht elegant wirken, sondern eher wie ein Puppenkleid, bei dem unten zwei Stöcke rausgucken.

 

An genervte Eltern...

Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich hier auch Rücksicht auf diejenigen nehmen muss, die sich an die Kleiderordnung gehalten haben, und extra ein langes Kleid angeschafft haben. Die sollen hinterher nicht sagen: "Dann hätte ich ja auch etwas anderes anziehen können."

 

Wer sich rechtzeitig darum kümmert, kann sich bestimmt etwas Geeignetes leihen. Ich bringe für alle Fälle am 11.06. ein paar alte Röcke mit, damit man notfalls noch etwas auswechseln kann.